Stellenangebote

In der Kreisstadt Heppenheim (Bergstraße) sind derzeit folgende Stellen zu besetzen:


zwei Auszubildende VFA (m/w/d)

zwei Auszubildende VFA (m/w/d)

Kreisstadt Heppenheim
Der Magistrat

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Die Stadtverwaltung nimmt dabei vielfältige kommunale Aufgaben für rund 26.000 Einwohner wahr. Damit wir diese Aufgaben auch zukünftig auf einem qualitativ hohen Niveau erledigen können, suchen wir Dich!

Wir suchen zum Ausbildungsbeginn 01.08.2021

zwei Auszubildende (m/w/d) im Ausbildungsberuf
Verwaltungsfachangestellte (m/w/d)
Fachrichtung Kommunalverwaltung


Bei uns durchläufst du eine abwechslungsreiche Ausbildung mit spannenden Einblicken in die unterschiedlichen Bereiche einer Kommunalverwaltung. Dabei erwirbst du eine Vielzahl von Kenntnissen & Kompetenzen sowie die Möglichkeit, dich in unserer modernen Verwaltung für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Heppenheim zu engagieren.

Aufgaben und Inhalte deiner Ausbildung:
  • Die Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre
  • Neben den berufspraktischen Abschnitten in der Stadtverwaltung besuchst du die Berufsschule (Karl-Kübel-Schule, Bensheim) und nimmst am Unterricht des Verwaltungsseminars Darmstadt teil, wo dir die theoretischen Inhalte vermittelt werden
  • Während deiner Ausbildung durchläufst du z.B. die folgenden Abteilun-gen: Ordnungsamt, Zentrale Dienste, Stadtmarketing, Personalservice, Finanzen & Stadtkasse etc.
Dein Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossene Realschule oder einen gleichwertig anerkannten Bildungsstand zum Ausbildungsbeginn
  • Interesse an der Arbeit mit Rechtsvorschriften
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Selbstständige Arbeitsweise und Eigeninitiative
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Gute Allgemeinbildung
Wir bieten Dir:
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung und die Möglichkeit zur proaktiven Mitarbeit in verschiedenen Abteilungen unserer Verwaltung
  • Die Zusammenarbeit mit einem motivierten, engagierten Team
  • Eine überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung gemäß des TVAöD
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • Sehr gute Übernahmechancen im Anschluss an die erfolgreiche Ausbil-dung

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Interesse?
Dann bewirb dich bei uns bis spätestens 11.10.2020 mit einer aussagekräftigen Bewerbung (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, die letzten Schulzeugnisse und, falls bereits vorhanden, das Abschlusszeugnis der Schule sowie ggf. Arbeitszeugnisse).
Für weitere Informationen steht dir Frau Klier (Tel. 06252 13-1180) gerne zur Verfügung.

Deine Unterlagen kannst du per Mail an: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de oder per Post an

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim, Personalservice, Großer Markt 1 in 64646 Heppenheim schicken.


Erzieher (m/w/d)

Erzieher (m/w/d)

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 26.000 Einwohner zuständig.
Unterstützen Sie uns dabei!

Die Kreisstadt Heppenheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (Teilzeit optional)

Erzieher (m/w/d)

zur ganzheitlichen Betreuung von Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt in unseren städtischen Kindertagesstätten sowie zum Aufbau neuer Kindertagesstätten.

Ihr Profil:
  • eine abgeschlossene Erzieher-Ausbildung oder abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft gemäß § 25 b HKJGB
  • fundiertes Wissen in den Bereichen Bindungstheorien, frühkindliche Entwicklung, frühe Bildungsförderung
  • Methodenkenntnis in Eingewöhnung, Gestaltung des Tagesablaufs
  • Kenntnisse in der Elternarbeit
  • Erfahrung in der Kooperation mit internen und externen Stellen
  • entwickelte Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit
  • Interesse an interkulturellem Austausch
  • Bereitschaft zum Schichtdienst
  • ein hohes Maß an Motivation und Flexibilität
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
Darüber hinaus kennen Sie Portfolios mit Bildungsgeschichten und sind mit dem hessischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 - 10 Jahren in Ihrer Arbeit vertraut.

Wir bieten Ihnen:
  • eine Vergütung nach dem TVöD-SuE 8a
  • eine unbefristete Anstellung
  • gutes Betriebsklima
  • ein offenes Team, das geprägt ist von Wertschätzung
  • individuelle Fortbildung und Teamfortbildung
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Erziehungspartnerschaften mit den Familien
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Klier (Tel. 06252 13-1180) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice | Postfach 11 08 | 64629 Heppenheim
E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de



KiTa Leitung (m/w/d)

KiTa Leitung (m/w/d)

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als
Dienstleister für rund 26.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei!

Wir haben zum 01.01.2021 eine Stelle in Vollzeit als

KiTa Leitung (m/w/d)
 
in unserer Kindertagesstätte „Arche Noach“ zu besetzen.

Ihr Tätigkeitsgebiet umfasst insbesondere:
  • Die fachliche und wirtschaftliche Steuerung der Einrichtung
  • Durchführung administrativer Arbeiten und Haushaltsführung unter dem Gesichtspunkt der Budgetierung
  • Sicherstellung des Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrages der Einrichtung
  • Organisation & Koordination der Arbeit des pädagogischen Fachpersonals unter Beachtung der Ziele des Qualitätsmanagements für die Kindertagesstätte und unter Einbezug aktueller pädagogischer Erkenntnisse
  • Implementierung des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans für Kinder von 0 – 10 Jahren
  • Die kontinuierliche, bedarfsgerechte (Weiter-) Entwicklung des einrichtungsspezifischen pädagogischen Konzeptes
  • Umsetzung des Kinderschutzauftrages
  • Beratung des Fachpersonals bei der Umsetzung der Elementarpädagogik
  • Enge Kooperation mit den Eltern im Sinne einer gelungenen Erziehungspartnerschaft, sowie Kooperation mit internen und externen Stellen
  • Organisation & Koordination der hauswirtschaftlichen Arbeit
  • Dienstplangestaltung entsprechend der jeweiligen Anforderungen
  • Aktive Beteiligung an einrichtungsübergreifenden Projekten

Ihr Profil:
  • Erfolgreicher Berufsabschluss aus den Bereichen Erziehungswesen oder Sozialpädagogik sowie qualifizierte Weiterbildungen
  • Idealerweise verfügen Sie über mehrjährige Leitungs- und Berufserfahrung als Leitung einer Kindertagesstätte
  • Sehr gute Kenntnisse von Bildungs- und Entwicklungsprozessen
  • Fähigkeit zur Entwicklung und Sicherung von einrichtungsspezifischen Qualitätsstandards
  • Fachkenntnisse und Feldkompetenzen im Bereich der Frühpädagogik
  • Kenntnis und Umsetzung der erforderlichen gesetzlichen Bestimmungen
  • Leitungs- und Personalführungskompetenz
  • Konfliktfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Wertschätzende Grundhaltung gegenüber Eltern, Kindern, Mitarbeitenden und im Team
  • Eine freundliche und offene Persönlichkeit
  • Bereitschaft, sich durch Fort- und Weiterbildung weiterzuentwickeln
  • Bereitschaft zum Schichtdienst
  • Sicherer Umgang mit EDV-Verfahren und den gängigen MS Office-Programmen

Wir bieten Ihnen:
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer Ganztagseinrichtung mit vielfältigen Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Anteilige Freistellung für die Leitungstätigkeit
  • Fachlicher Austausch in einem engagierten, professionellen und freundlichen (Leitungs-)Team sowie die Möglichkeit zur Leitungssupervision
  • Vielfältige Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung mit langfristigen Perspektiven
  • Eine unterstützende Arbeitsatmosphäre in transparenter und verlässlicher Träger- und Organisationsstruktur
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle mit einem leistungsorientierten Entgelt gemäß TVöD

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Klier (Tel. 06252 13-1180) gerne zur Verfügung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, bestehend aus einem Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen sowie wenn vorliegend einem aktuellen, erweiterten Führungszeugnis gem. §30a BZRG, ergänzt um die Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 04.10.2020 an den:

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim
Personalservice
Postfach 11 08
64629 Heppenheim

E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de
Homepage: www.heppenheim.de





Mitarbeiter (m/w/d) im Baubetriebshof

Mitarbeiter (m/w/d) im Baubetriebshof

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 26.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei!

Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle (Vollzeit) zunächst befristet als

Mitarbeiter (m/w/d) im Baubetriebshof

zu besetzen.


Ihr Aufgabengebiet:    

  • Allgemeine Arbeiten im Fachbereich Baubetriebshof (u.a. auf dem Bauhof, im Bestattungswesen und Stadtwald)
  • Stadtreinigung, technische Betreuung und Leerung der städtischen Abfallsammelsysteme, Abfallbeseitigung aus dem öffentlichen Raum
  • Saisonbedingte Pflege und Unterhaltung der städtischen Grünanlagen sowie des allgemeinen städtischen Begleitgrüns mittels händischer Grünpflege als auch mit gängigen Maschinen
  • Einsätze bei Veranstaltungen oder sonstigen städtischen Anlässen, bei denen Unterstützung durch den Bauhof erforderlich ist

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung
  • Berufserfahrung in einem Baubetriebshof oder einem ähnlichen Arbeitsgebiet ist wünschenswert
  • Handwerkliches Geschick und Verständnis von gängigen Maschinen
  • Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit sowie Flexibilität und kooperatives Arbeiten
  • Führerschein Klasse B erforderlich, höhere Führerscheinklassen wünschenswert und von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Zusammenarbeit in einem motivierten Team
  • Die Einstellung erfolgt zunächst befristet 
  • Ein leistungsorientiertes Entgelt entsprechend dem TVöD je nach Qualifikation und Erfahrung

Hinweis gemäß §8 HGIG: Um den Anteil von Frauen auf unterrepräsentierten Stellen zu erhöhen sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Klier (Tel. 06252 13-1180) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 04.10.2020 an:

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice | Postfach 1108 | 64629 Heppenheim
E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de


Freiwilligendienst in der Kita Karlchen

Freiwilligendienst in der Kita Karlchen

Art der Stelle:
Bundesfreiwilligendienst

Einsatzbereich:
Kinderbetreuung

Einsatzstelle:
KITA Karlchen, Karlstraße 2, 64646 Heppenheim

Die städtische Kindertagesstätte in der Karlstraße ist am 4. Oktober 2010 in Betrieb gegangen. Die Kindertagesstätte ist seither gemeinsam mit der Stadtjugendpflege im ehemaligen Katasteramt in der Karlstraße 2 zu finden. In der 4-gruppigen Kindertagesstätte, die sich über zwei Stockwerke erstreckt, finden 25 Kinder im Alter von 3- 6 Jahren und 30 Kinder im Altern von 1- 3 Jahren einen Platz. Die Kinder werden in einer Kindergartengruppe (3 - 6 Jahre) und drei Krippengruppen mit je 10 Kindern (1- 3 Jahre) betreut.

Pädagogischer Ansatz und Schwerpunkte der Arbeit der Einrichtung:
  • Situations-Ansatz
  • pädagogischer Ansatz nach Emmi Pikler
  • Eingewöhnung nach dem Berliner Modell
  • Partizipation der Kinder
  • Portfolio-Arbeit
  • Sprachförderung
  • Bewegung schon von klein auf
  • Natur erleben
  • großes Außengelände
  • Kreativität
  • Musik

Anzahl der Stellen:
1 Stelle

Dienstbeginn:
Jährlich, jeweils August/September und auf Anfrage

Anstellungsdauer:
12 Monate oder nach Absprache

Wochenstunden:
39 Stunden

Taschengeld:
330 Euro + Geldersatzleistungen (ca. 240 €)

Ihre Aufgaben:
  • Mithilfe beim Führen der Aufsicht, z.B. Spielen im Innen- und Außenbereich der Einrichtung, Begleitdienste auf Ausflügen
  • Mithilfe bei praktischen Anleitungen, z.B. Basteln, Kochen, Werken
  • Mithilfe bei Handgriffen des täglichen Lebens, z.B. Waschen, An- und Ausziehen, Zähne putzen, Schnürsenkel binden
  • Einkäufe und Botendienste
  • Tätigkeiten hauswirtschaftlicher Art
Voraussetzungen / Kenntnisse:
  • Führerschein Klasse B erforderlich
  • Freude bei der Beschäftigung mit Kindern, Freundlichkeit, Lebensfreude, Geduld
  • Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigem Handeln
Kontakt:
Telefon: 06252 13-1185
E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de