Eigenbetrieb Stadtwerke

Abgabenbescheide (Wasser, Abwasser)
Abwasserbeseitigung
Anschlusskosten (Wasser, Abwasser)
Bäderbetrieb
Bauwasser
Bedürfnisanstalten
Erschließungsbeiträge (Wasser, Abwasser)
Fäkalienbeseitigung
Gewässerschutz
Grabenunterhaltung
Grubenentleerung
Grundstücksanschlüsse
Grundstückskläreinrichtingen
Kanalunterhaltung
Lagepläne Wasser / Kanal
Notwasserversorgung
Rattenbekämpfung
Regenwassernutzungsanlagen
Standrohrverleih
Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen
Untersuchungen von Wasser
Wasserhärte
Wasserversorgung
Zählerwechsel
 
Ansprechpartner_in:
Herr Antes
  
06252 13-2822
Frau Bilgic
06252 13-2825
Herr Czarnul
06252 13-2823
Frau Hammon
06252 13-2810
Frau Kanow
06252 13-2812
Herr Kühn
06252 13-2821
Frau Lau
06252 13-2813
Frau Meixner
06252 13-2817
Herr Rausch
06252 13-2816
Frau Strakosch
06252 13-2814
Herr Winkler
06252 13-2824

Technisches Sicherheitsmanagement (TSM) - Was ist das?

Technisches Sicherheitsmanagement (TSM) - Was ist das?

Das Technische Sicherheitsmanagement (TSM) ist ein Verfahren zur Selbstüberprüfung von Unternehmen hinsichtlich der Qualifikation und Organisation des technischen Bereiches. Es ist nach Sparten gegliedert und wird von technisch-wissenschaftlichen Vereinigungen getragen. Für die Stadtwerke Heppenheim sind dies der DVGW - Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. und die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA)

Kernaufgabe des TSM ist die Unterstützung des eigenverantwortlichen Handelns der Unternehmen und gleichzeitig die Kompetenzstärkung der technischen Selbstverwaltung der öffentlichen Wasserversorger.
Die Vorgaben des TSM spiegeln unter anderem die rechtlichen Anforderungen hinsichtlich der Organisation, Anlagensicherheit und den Umwelt- und Arbeitsschutz wider.

Nachdem sich die Stadtwerke Heppenheim der umfangreichen Überprüfung unterzogen hatten, erhielten sie im Frühjahr 2018 die TSM-Zertifizierung.

Zertifizierung DVGW

Zertifizierung DWA