Ausstellung
- 12. September bis 24. Oktober -
 

Kreativ für eine bessere Welt
– das könnt Ihr auch!

Arbeiten aus dem Unterricht der Klasse 3b
„Wir wollen eine plastikfreie Klasse werden!“ Das war das erste Ziel, das sich die Klasse 3b der Konrad-Adenauer-Schule schon zu Beginn ihrer Grundschulzeit gesetzt hatte.
 
In Zusammenarbeit mit der Karl-Kübel-Stiftung beschäftigten sich die Kinder intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit bei Lebensmitteln, der Ernährung und weiteren Schwerpunkten, die sich mit dem Klimawandel, dessen Ursachen und Folgen befassten. Sie konnten praktische Erfahrungen sammeln und waren gut vorbereitet, als es anlässlich des „Earth Days“ darum ging, ihre Kenntnisse kreativ umzusetzen.
 
Der Aktionstag stand unter dem Motto „Wie wollen wir in Zukunft leben – was wünsche ich mir für unsere Erde?“. Die Kinder gestalteten Bilder, die zusammengefügt EINE Welt – unsere EINE WELT ergeben. Ihren Wünschen und Hoffnungen für die Zukunft konnten sie Ausdruck verleihen und ein Bewusstsein dafür schaffen, welchen eigenen Beitrag sie leisten können, um unsere Erde zu schützen.

Sonderaustellung 2020 - Ein Rückblick

Jahresüberblick Sonderausstellungen

Liebe Museumsinteressierte,

das Jahr 2020 brachte für uns alle große Herausforderungen mit sich. Viele geplante Projekte und Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Aufgrund der neusten Verordnungen bliebt das Museum bis auf Weiteres geschlossen.

Dennoch blicken wir auf ein Jahr zurück, das zwar viele Hürden und Herausforderungen brachte, uns jedoch alle auch ein bisschen näher zusammenrücken ließ – trotz Abstandsregelungen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Verbundenheit.

In einem kleinen Überblick haben wir Ihnen die Sonderausstellungen des Jahres 2020 zusammengefasst.