Neuigkeiten

Festakt am 11. November - Bürgermeister spricht in Le Chesnay

Aus An­lass der 100 Jahr-Fei­er zum En­de des Ers­ten Welt­krie­ges be­such­te Bür­ger­meis­ter Rai­ner Bu­rel­bach Hep­pen­heims Par­tner­stadt Le Ches­nay. Er war ein­ge­la­den, im Rah­men der deutsch-fran­zö­si­schen Fei­er­lich­kei­ten an der Ge­denk­stät­te für die To­ten auf dem Place du Sou­ve­nir Fran­çais zu den fran­zö­si­schen Freun­den zu spre­chen. | mehr

Klingendes Weltkulturerbe - Konzert von Tango Marcando

Seit 2009 zählt der süd­a­me­ri­ka­ni­sche Tan­go zum UNESCO-Welt­kul­tur­er­be. Das En­semb­le Tan­go Mar­can­do hat sich die­ser Mu­sik ver­schrie­ben und bringt in der For­ma­ti­on ei­nes tra­di­ti­o­nel­len, ar­gen­ti­ni­schen „or­quest­a ti­pi­ca“ den vol­len Or­ches­ter­sound auf die Büh­ne. Am Sams­tag, 17.11. sind sie im Kur­fürst­en­saal zu hö­ren. | mehr

Gedenkfeiern zum Volkstrauertag

Am Volks­trau­er­tag am Sonn­tag (18.) wird bun­des­weit der Opfer von Krie­gen und Ge­walt­herr­schaft ge­dacht. In Hep­pen­heim fin­den Ge­denk­fei­ern in der Kern­stadt und in den Stadt­tei­len statt. Al­le Bür­ger sind herz­lich ein­ge­la­den. | s. Bekanntmachung v. 07.11.2018

Bürgerstiftung erbittet "Schätze"

Nach ih­rem gro­ßen Er­folg im letz­ten Jahr möch­te die Bür­ger­stif­tung am dies­jähr­i­gen Ni­ko­laus­markt er­neut auf sich auf­merk­sam ma­chen. Von 10:00 bis 16:00 Uhr sol­len „Schät­ze“ vom Spei­cher und aus dem Kel­ler im Ma­ri­en­haus ver­kauft wer­den. Wer et­was spen­den möch­te, kann sei­ne Schät­ze am Mitt­woch (28.11.) im Rat­haus ab­ge­ben. | mehr

Kunst aus alten Büchern - Basteln in der Bücherei

Ju­gend­li­che und Er­wach­se­ne sind ein­ge­la­den, Bü­cher mit­hil­fe ex­akt ge­fal­te­ter E­sels­oh­ren in Kunst­ob­jek­te zu ver­wan­deln. Dies­mal wird am 14. No­vem­ber in der Bü­cher­ei ei­ne de­ko­ra­ti­ve Weih­nachts­glo­cke ge­bas­telt. An­mel­dung­en sind ab so­fort mög­lich. | mehr

Wasserstellen und Toiletten auf den Friedhöfen

Ab Don­ners­tag, 15.11.2018 wer­den die Was­ser­stel­len auf den Fried­höfen der Kreis­stadt Hep­pen­heim und den Stadt­tei­len über die Win­ter­mo­na­te ab­ge­stellt. Auch die Öffnungs­zei­ten der Toi­let­ten­an­la­gen auf den Fried­hö­fen sind in die­ser Zeit ge­än­dert. | mehr

B-Plan Alte Kaute - Öffentlichkeitsbeteiligungen

Vom 05.11.2018 bis 16.11.2018 kann der Vor­ent­wurf des Be­bau­ungs­plans Nr. 128 „An der al­ten Kau­te“ im Rah­men der früh­zei­ti­gen Öf­fent­lich­keits­be­tei­li­gung ein­ge­se­hen und Stel­lung­nah­men da­zu ab­ge­ge­ben wer­den. Die di­gi­ta­len Vor­ent­wurfs­un­ter­la­gen fin­den Sie hier. | mehr

B-Plan Nordstadt II - Öffentlichkeitsbeteiligungen

Vom 05.11.2018 bis 07.12.2018 kann der Ent­wurf der 1. Än­der­ung des Be­bau­ungs­plans Nr. 124 „Nord­stadt II“  im Rah­men der förm­li­chen Öf­fent­lich­keits­be­tei­li­gung ein­ge­se­hen und Stel­lung­nah­men da­zu ab­ge­ge­ben wer­den. Die di­gi­ta­len Ent­wurfs­un­ter­la­gen fin­den Sie hier. | mehr

Ausstellung Dodo Kroner - Keramiken und Zeichnungen

Vom 4. November bis 30. De­zem­ber zeigt das Mu­­se­­um Ke­ra­mi­ken und Zeich­nung­en von Do­do Kro­ner. Die in Ber­lin ge­bo­re­ne Künst­ler­in kam 1929 an die O­den­wald­schu­le, wo sie 1932 die A­bi­tur­prüf­ung be­stand. Es wa­ren wich­ti­ge, prä­gen­de Jah­re für ihr Le­ben und ih­re künst­ler­ische Ent­wick­lung.  | mehr

Fahnenaktion NEIN zu Gewalt an Frauen

Seit dem 25. No­vem­ber 2001 lässt TERRE DES FEMMES je­des Jahr am sel­ben Tag welt­weit die Fah­nen weh­en, um sich ge­gen Ge­walt an Frau­en aus­zu­sprech­en. Die Stadt Hep­pen­heim be­tei­ligt sich an der Ak­ti­on mit der Fah­nen-His­sung am Mon­tag, 19. No­vem­ber um 18:30 Uhr in der Rat­haus­hal­le. Al­le In­ter­ess­ier­ten sind herz­lich ein­ge­lad­en. | mehr

Fahrbahnerneuerung B3

Die durch Hep­pen­heim ver­lau­fen­de B 3 ist seit dem 1. Ok­to­ber 2018 er­heb­lich ein­ge­schränkt. Im Rah­men ei­ner Ge­mein­schafts­maß­nah­me von Hes­sen Mo­bil und der Kreis­stadt Hep­pen­heim wird die Fahr­bahn­ der Lud­wig­stra­ße (B 3) sa­niert. Au­ßer­dem wird die Kreu­zung B3/Er­ba­cher Tal zu ei­nem Kreis­ver­kehrs­platz um­ge­baut. | aktuelle Infos

ADFC-Fahrradklima-Test 2018

Ab so­fort läuft die Um­fra­ge zum gro­ßen ADFC-Fahr­rad­kli­ma-Test 2018. Der Fahr­rad-Club ruft ge­mein­sam mit dem Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um Rad­fahr­er da­zu auf, die Fahr­rad­freund­lich­keit von Städ­ten und Ge­mein­den zu be­wer­ten. In die­sem Jahr ist Fa­mi­lien­freund­lich­keit des Rad­ver­kehrs das Schwer­punkt­the­ma. | Zum Test

VRNnextbike auch in Heppenheim

In Hep­pen­heim gibt es seit Juni ein öf­fent­li­ches Fahr­rad­ver­miet­sys­tem. Stadt, Ver­kehrs­ver­bund Rhein-­Nec­kar und die Fir­ma next­bike stel­len ver­teilt ü­ber das Stadt­ge­biet 13 Sta­ti­o­nen mit ins­ge­samt 56 Fahr­rä­dern zur Ver­fü­gung. Die Aus­lei­he und Rück­ga­be ist an al­len VRN­next­bike Sta­ti­o­nen der teil­neh­men­den Städ­te und Ko­o­pe­ra­ti­ons­part­ner mög­lich. Wei­te­re In­fos und der ak­tu­el­le Sta­ti­ons­plan unter www.vrnnextbike.de | Flyer

Das Ehemalige Kaufhaus Mainzer - Baufortschritt

Es tut sich was in Hep­pen­heims In­nen­stadt. Nach Jah­ren des Leer­stan­des hat die Stadt Hep­pen­heim das un­ter dem Na­men "Met­zen­dorf­haus" be­kann­te e­he­ma­li­ge Kauf­haus Main­zer ge­kauft und wird es nun grund­le­gend sa­nie­ren. An die­ser Stel­le in­for­mie­ren wir Sie fort­lau­fend ü­ber den Bau­fort­schritt und zei­gen ak­tu­el­le Bil­der. | mehr

Stellenangebote in Heppenheim

Ein prak­ti­scher Ser­vice für al­le Per­so­nen auf Stel­len­su­che in Hep­pen­heim ist die Job­SEI­TE mit Job­NEWS. Hier hat man Zu­griff auf Stel­len­an­ge­bo­te, Lehr­stel­len und Prak­ti­kums­stel­len aus Zei­tung­en, von Fir­men­home­pa­ges und aus On­line-Stel­len­bör­sen. Das An­ge­bot wird täg­lich ak­tu­a­li­siert. | mehr

Heppenheim zeigt sich von seinen schönsten Seiten

Alt­stadt und Wein­ber­ge, Star­ken­burg und Fest­spie­le, Gas­sen­sen­sa­tio­nen und Wein­markt, ge­müt­liche Lo­ka­le und his­to­ri­sche Ge­mäuer, Bruch­see und La­ter­nen­weg. Dies und vie­les mehr hat die Berg­sträßer Kreis­stadt ih­ren Be­su­chern und Ein­woh­nern zu bie­ten. | mehr

Kontaktdaten
Postanschrift:
Großer Markt 1
64646 Heppenheim
Kontakt:
Telefon: 06252 13-0
Telefax: 06252 13-1102
E-Mail senden
Sprechzeiten:
Mo. - Fr. 08:00 - 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung